Donnerstag, 1. Oktober 2020

Drahtkunst - mit Anleitung

Drahtkunst Gartendeko DIY Anleitung



Gartendeko aus Wickeldraht

Eigentlich gar nicht so schwer nachzumachen, nur die Idee dazu braucht man halt. Ich hatte ja bereits in einem vorhergehenden Blogbeitrag die Drahtdeko von Pia Hillerich vorgestellt. Hier nun noch ein paar mehr ihrer Draht-Ideen mit Anleitung.


Gartenkunst aus Wickeldraht
Von dünn bis dick - mit Draht lässt sich prima gestalten


Sonnenrad - DIY Anleitung 

Zunächst braucht Ihr einen Reif als Form. Einen Fassring oder was auch immer Ihr findet. Sollte garnichts aufzutreiben sein, kann man aus Weidetrieben einen Ring formen und diesen an den Enden mit Klebeband oder Draht fixieren.  Dann benötigt Ihr natürlich eine größere Menge an Draht. Für dieses Objekt wurde dünner Blumenwickeldraht gewählt. Am Ende meines Beitrags findet Ihr wie immer, einen Bezugsquellen-Hinweis. Pia umwickelt zunächst den Reif  außenherum mit dem Draht und führt ihn erst später kreuzweise auch über die Innenfläche.



Reif mit Draht umwickelt
Hier wurde schon ganz schön gewickelt


Der Rost kommt von alleine

Auf einer  Holzvorrichtung bekommt das Sonnenrad seinen Platz im Garten. Der Draht nimmt mit der Zeit Rost an und fügt sich mit dieser Patina sehr harmonisch ins Gesamtbild ein. Pias Tipp für Eilige: Legt man neu angefertigte Drahtobjekte kurz ins offene Feuer, verändert sich die Farbe noch schneller. 



Edelrost Sonnenrad selbstgemacht
Das Sonnenrad hat Rost angesetzt


Abstrakte Draht-Stele aus Ästen

Von klein bis groß, lassen sich auf ähnliche Weise auch Gartenstelen fertigen. Sucht Euch einen schön verzweigten dünnen Ast, den Ihr dann kreuzweise mit Draht umwickelt. Für einen guten Stand einer solchen Drahtstele braucht Ihr ein Baustahleisen oder wie unten im Bild, ein altes Rohr. Das schlägt man direkt daneben in den Boden und befestigt das Dekoobjekt mehrfach mit Draht oder Kabelbinder. 



Gartenstele aus Draht gefertigt
Himmelsstürmer Gartenstele



Drahtkunst Anleitung
Umwickelte Astgabel




Kreative Dekorationen aus Metalldraht
Individuelle Deko nach eigenen Einfällen


Poppige Drahtkunst 

Wer's lieber farbig mag, der kann auch Aludraht verwenden. Den gibt es in verschiedenen Farbtönen und er rostet nicht. Das Objekt unten im Bild ist genauso hergestellt wie oben beschrieben. Der Aludraht ist etwas dicker, man ist schneller fertig, die Optik aber auch ein wenig anders.


Bunter Aludraht - Gartendeko DIY
Bunter Aludraht farblich abgestimmt


Fantasiegebilde ohne Grenzen

Pia hat schon sehr viele Drahtideen verwirklicht und es fallen ihr immer wieder neue ein. Wer einmal mit dieser Technik begonnen hat wird vielleicht auch bald weitere Einfälle haben. Lasst Eurer Kreativität da freien Lauf. Ein selbstentworfenes Deko-Objekt gibt dem Garten doch einen ganz eigenen persönlichen Charme.




Handmade by Pia
Riesen Blüte auf Steinsockel eher für Drahtdeko-Profis



Individuelle Dekoration
Eine außergewöhnliche Deko-Idee



Eisenkraut und Gräser
Inspirierender Traumgarten


Ein Bauerngarten zum Verlieben

Meine Drahtkünstlerin hat nicht nur ein Geschick für Deko, sie ist auch eine begnadete Gärtnerin. In meinen Blogbeiträgen  Pias Gartenglück  sowie Herzlilien und die Trendfarbe Türkis, könnt  Ihr einen Blick in ihren Garten werfen.

Herbst im Garten
Leidenschaft für Pflanzen und Deko


WERBUNG (Amazon-Partnerlinks*)

Wickeldraht in größerer MengeDrahtkunst Bastelbuch

Aludraht in verschiedenen Farben



Und hier geht's zum 1. Teil meines Drahtkunst-Beitrags

Drahtnest
Gestalten mit Draht - ein unerschöpfliches Hobby


Netzfunde zum Thema:

Floristik- und Draht-Workshops bei Eleonore Schick

Kunst- und Ausdrucks-Therapie Draht-Art Schwägerl 

Pure Drahtkunst Kurse mit Sabine Grob 

 

 Zum Pinnen und Weitergeben .... ganz lieben Dank ♥


Kommentare:

  1. ...ich mag ja Rostiges so richtig gern, da muss ich mal in mich gehen, dein Post ist Inspiration dafür pur, und gerade das Projekt vom ersten Bild finde ich so richtig faszinierend!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Oh sieht das alles toll aus,
    ich mag Rost sehr gerne.
    Und am besten gefällt mir die Sonne, stelle ich mir auch am einfachsten vor.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht toll aus! Liebe Grüsse zu dir. Regula

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine tolle Idee, da wäre ich nicht drauf gekommen. Früher hatte ich ohne Ende Draht, und wusste gar nicht, was ich mit soviel Draht anfangen sollte, teilweise habe ich den sogar entsorgt. Echt schade, wenn ich Deinen Post hier sehe. Aber jetzt weiß ich, was ich mit Draht alles machen kann. Danke für den Tipp.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht super aus und es gibt so viele Gestaltungsmöglichkeiten.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das sieht aber toll aus! Ich bin ja ein großer Freund von allem Rostigen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. How Lovely idea for the Garden .It would be my pleasure if you join my link up party related to Gardening here at http://jaipurgardening.blogspot.com/2020/10/garden-affair-succulents-world.html

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Hinterlässt Du auf dieser Website einen Kommentar, wird Deine IP-Adresse, Tag und Datum des Eintrags und Deine Mail-Adresse (falls eingegeben) von Google gespeichert. Dies dient der Sicherheit des Websitebetreibers damit bei Rechtsverstößen die Identität nachverfolgt werden kann.

Bitte kommentiere nur, wenn Du damit einverstanden bist !!