Mittwoch, 6. März 2019

Deko-Zeitschriften als eBook Download

Kindle Edition Heimwerker Dekoration und Garten als ebook
Auch Zeitschriften kannst Du als eBook lesen - einfach und schnell per Download

 

 

 

Digitale Bücher und Zeitschriften mit vielen Vorteilen

Es bedarf einer Umgewöhnungsphase und vielleicht ist es auch nicht jedermanns Sache, aber eBooks haben auch ganz klare Vorteile. Per eBook Download können sehr viele Bücher und auch Zeitschriften auf kleinstem Raum gespeichert werden. So ein Kindle oder Tolino Lesegerät hat kaum Gewicht und nimmt nur wenig Platz weg. Gerade für den Urlaub und insbesondere bei Flugreisen, ist das von großer Bedeutung.

Die Lesegeräte erlauben es, die Schrift anzupassen. Nicht nur die Größe, sondern auch die Schriftart, die dem Leser am angenehmsten ist. Durch diese Größenveränderung  kann auch ohne Brille gelesen werden. Bestimmte Geräte haben eine Vorlesefunktion, wenn die Augen bereits ermüdet sind, kann das Kapitel so doch noch beendet werden. Auch wenn das Licht  in der Dämmerung  fehlt, kann man mit einem eBook-Reader noch lesen . Die Helligkeit des Displays kann man regulieren, sodass selbst bei Dunkelheit oder starker Sonne das Lesen kein Problem darstellt. Auch gibt es keine Spiegelreflexe durch Sonneneinstrahlung.

Die Kapazität ist enorm, es lassen sich hunderte von Büchern bzw. auch Zeitschriften speichern. Der Energieverbrauch ist recht gering, die Akkulaufzeit reicht über  mehrere Wochen. Der Preis für ein eBook ist sogar günstiger als die gedruckte Variante. Einziger Nachteil: Man kann ein eBook nicht weiterschenken.

Digitale eBook-Abonnements zum Download

Nachfolgend habe ich für Euch Zeitschriften rund um die Themen Garten, Gartendeko und Selbermachen gesucht, die als eBook Download verfügbar sind. Bei den meisten kann man entscheiden, ob Jahresabo oder Monatsabo. Das Monatsabo verlängert sich dann jeweils weiter, bis es gekündigt wird.

 

 

Kreativ-Magazine als Kindle-Abo

*Amazon-Partnerverlinkungen












Landleben-Magazine als eBook Abo

*Amazon-Partnerverlinkungen












Gartenzeitschriften als eBook


*Amazon-Partnerverlinkungen 







 

Heimwerker-Zeitschriften rund um Haus und Garten als Kindle-Abo

*Amazon-Partnerverlinkungen






Die umfassende Auswahl per unlimited Abo

- Unbegrenzter Zugriff auf über 1 Million eBooks
- Eine wechselnde Auswahl an e-Magazinen
- Grenzenloses Hörvergnügen mit Tausenden Hörbüchern
- Jederzeit und überall lesen mit der kostenlosen Kindle Lese-App






Die eBook-Reader Geräte zum Bestellen: 

*Amazon-Partnerverlinkung



Kindle wasserfest + doppelter Speicher

Kindle E-Book-Reader
Tolino-E-Book-Reader


Eine umfassende  Kaufberatung und Testberichte findest Du auf der Website von Heise.de

 



 

Du liest doch lieber echte Bücher?


Wenn Du  herkömmlich auf Papier gedruckte Bücher bevorzugst, dann ist meine Gartendeko-Bücherliste vielleicht interessant für Dich.



Bücherliste Deko Garten Selbermachen

Samstag, 2. März 2019

Der Luisenpark in Mannheim

Ausflugsziel für Gartenfreunde: Der Luisenpark in Mannheim


Frühling im Park

An sonnigen Tagen im zeitigen Frühjahr zieht es uns Menschen einfach magisch nach draußen. Unter meiner Blog-Rubrik 'Ausflugsziele für Gartenfreunde' will ich Euch heute den Luisenpark in Mannheim vorstellen. Es soll eine der schönsten Parkanlagen Europas sein, die hier an 365 Tagen im Jahr immer etwas zu bieten hat. Ein Ausflugsziel für die ganze Familie und  für Gartenfreunde gibt es viele inspirierende Anregungen.


Frühe Blüten wohin man schaut 

Die Winterlinge gehören neben den Schneeglöckchen wohl zu den allerersten, die nach Schnee und Eis den Frühling einläuten. Deshalb auch setzt sich der lateinische Gattungsname Eranthis hyemalis  aus 'Blüte' und 'Winter' zusammen. Einmal angesiedelt, verbreitet sich das Hahnenfußgewächs relativ gut. Wer die kleinen Zwiebelchen im Garten steckt, kann sich schon im Februar des Folgejahres über die herrlich gelben Farbtupfer freuen. Im Luisenpark ist es wahrlich das reinste Blütenmeer. Ich war ja noch im Wintermodus, als sich dieses Frühlingserwachen vor mir auftat. Da frohlockt die Seele!

 
Winterlinge im Luisenpark in Mannheim
Erste Frühblüher: Die Winterlinge (Eranthis hyemalis)

 

 

Mit Gelassenheit den Tag genießen

Auch wenn die Nächte noch Minusgrade haben, die Sonne am Tag strahlt schon angenehme Wärme aus und so waren die Liegestühle auf den großzügigen Rasenflächen bereits schnell von Erholungssuchenden bevölkert. Es hat eine Art Wimmelbild-Charakter, wenn man den Blick von einer der Anhöhen über das fröhliche Treiben schweifen läßt. Aber der Park ist in seinen Ausmaßen derart groß, dass sich die Menschenansammlungen doch relativ in Grenzen halten.


Ausflugsziel für Gartenfreunde: Luisenpark
Die Spielwiese im Luisenpark in Mannheim


Erste Blüten. Die Zaubernuss
Der Vorfrühling lockt nach draußen

 

 

Winterblühende Ziersträucher

Die Zaubernuss kommt mit einem märchenhaften Namen daher, denn sie blüht unglaublicherweiße schon im Winter. Gerade zu dieser Zeit bekommt sie dann auch die volle Aufmerksamkeit. Neben der gelben Blütenfarbe gibt es auch Sorten in Orange oder Rot, wobei Gelb die unschlagbar beste Fernwirkung hat. Sehr hübsch sieht es aber aus, wenn wie unten im Bild, verschiedene Farben kombiniert werden.


Erste Blüten im zeitigen Frühjahr
Zaubernuss (Hamamelis) in Gelb und Rot

 


Online bestellbar:

*WERBUNG* Amazon-Partnerlinks






Teehaus und chinesischer Garten als Rückzugsort

Hier werden in asiatischer Atmosphäre mehr als 30 chinesische Teesorten angeboten, dazu gibt es entsprechendes Gebäck und Teigtaschen. Aber auch der Garten ist es wert bestaunt zu werden. Ein  nach altchinesischen Feng Shui Grundsätzen geschaffener Ort, wo alle Elemente harmonisch im Einklang stehen. Neben wechselnden Pflanzenaustellungen in den Sommermonaten sind hier vorallem Bambus, Schilf und Päonien in den herrlichsten Farbabstufungen zu finden. 


Asiatischer Garten Luisenpark Mannheim
Die Tempelanlage, ein Ort der Ruhe


Asiatisches Flair in Mannheim
Der asiatische Garten hat auch im Winter seinen Charme



Gestaltungstricks der Profis

Ein Besuche im Luisenpark ist einerseits Entspannung und Erholung, aber man kann sich auch das gartengestalterische Können der Fachleute hier zu eigen machen. Ich habe mir schon so manche Inspiration für zu Hause aus öffentlichen Bebpflanzungen geholt. Ein Farbfeuer noch ohne Laub und Blüte und ein irrer Hingucker sind die noch kahlen Stängel des roten Hartriegels. Besonders wenn die Sonne drauf steht, ist das unglaublich hübsch, das muss man einfach in natura gesehen haben.

Cornus sanguineaa bunter Hartriegel - ein Hingucker
Die Menge machts: Der rote Hartriegel (Cornus sanguinea) als Hingucker im Vorfrühling



Filigrane Schönheit

Die so zart wirkende Elfenblume ist ganz entgegen ihrem Namen ziemlich robust und erhellt mit ihren grazilen Blüten auch schattige Gartenbereiche. Besonders als Bodendecker in größeren Mengen gepflanzt, macht das immergrüne Pflänzchen mächtig was her. Ich war allerdings überrascht, wie beeindruckend auch das Laub noch ganz ohne Blüte aussehen kann. Von der Sonne angestrahlt, sind die Blätter durchscheinend und mit einem Hauch Rosa an den Rändern, vermitteln sie eine wundervoll zarte Leichtigkeit.


Immergrüne Bodendecker für Schatten
Feenhafte Blüten und zartes Laub - das immergrüne Epimedium



So riecht der Vorfrühling

Die Scheinhasel ist ein sehr attraktiver Frühblüher und trumpft im Herbst dann sogar nochmal mit farbigen Blättern auf.  Die Blüten wirken wie tausend kleine Glökchen und erscheinen lange vor dem Blattaustrieb. Man nennt die Scheinhasel deshalb auch Glocken- oder Blumenhasel. Was mich allerdings am meisten fasziniert hat, war der betörende Duft. Im Umkreis von mehreren Metern war eine Duftwolke die an den Geruch von Primeln erinnert, wahrzunehmen.

 


Frühes Ziergehölz mit Duft - Blumenhasel - Corylopsis
Frühes Blütengehölz mit reizvollem Duft: Die Scheinhasel (Corylopsis)



Online bestellbar:

*WERBUNG* Amazon-Partnerverlinkungen


Roter Hartriegel
Scheinhasel
Elfenblume






Pflanzenschauhaus Luisenpark Mannheim
Exotische Tier- und Pflanzenwelt im Luisenpark Mannheim


Dschungel-Feeling

Ein überaus attraktiver Teile des Parks ist die exotische Welt im Pflanzenschauhaus. Auf 2.700 qm finden die Besucher eine üppige Tropenflora und eine Vielzahl an Reptilien und Fischarten. Viele Zimmerpflanzen die durch den Urban Jungle Wohntrend an Bedeutung gewonnen haben, können hier in stattlichen Größenausmaßen bestaunt werden.



Pflanzenschauhaus Luisenpark Mannheim
Tropische Riesen: Pflanzen die wir nur für's Zimmer kennen

Kakteenhaus im Luisenpark Mannheim
Stacheliges trifft  mimosenhaftes: Die Weidenblatt-Akazie (Acacia salignaI) im Kakteenhaus




Klimatisches Wechselspiel

Auch das Kakteenhaus und das Schmetterlingsparadies sind überaus spannend. In letzterem wird es einem aber im Wintermantel schnell ziemlich warm. Nach dieser schwülen Hitze bei den Schmetterlingen, war das Klima bei den Baumfarnriesen dann eine wahre Wohltat.  Diese Saurier der Pflanzenwelt bevorzugen es kühl und feucht, ach was tat das gut!



Luisenpark Mannheim Tropenhaus
Wem die tropische feuchtwarme Luft nicht zu viel wird, der kann wunderbar Schmetterlinge beobachten



Die Tierwelt im Luisenpark

Damit es auch dem Nachwuchs nicht langweilig wird, gibt's allerhand Tiere zu sehen. Von A wie Annemonenfisch, über Nasenbär bis hin zu den posierlichen Zebramangusten gibt es viel zu entdecken. Herrlich fand ich das Schnabelklappern der vielen Weißstörche ringsum auf ihren Nestern die überall im Park stehen.  Die Störche scheinen auch keine Berührungsängste zu haben, sie kommen bis auf wenige Meter an den Besucher heran und auch mit den Gänsen verstehen sie sich ganz gut, wie es aussieht.


Klapperstorch im Luisenpark
Der Klapperstorch unter Wildgänsen

 

 

Tollpatschige Watschelmänner

Richtig niedlich anzusehen sind die kleinen Humboldt-Pinguine aus der Gattung der Brillenpinguine, deren Heimat an den Küsten von Peru und Chile liegt. Das Highlight ist allerdings die zweimal am Tag stattfindende Fütterung. An den Wochenenden sind die Tierpfleger sogar mit Headsets ausgerüstet und berichten allerhand Interessantes über die kleinen putzigen Frackträger. 


Pinguine im Luisenpark in Mannheim
Zwergpinguine im Luisenpark: Im Watschelgang erobern sie die Herzen der Besucher



Ein Hauch von Miami Vice

Pelikane und Flamingos mit ihrem rosaroten Gefieder, die inzwischen Kult-Status genießen, sind ebenfalls im Luisenpark vorzufinden. Zwar ist der rosafarbene Vogel quasi das Wahrzeichen für den Sunshinestate Florida, jedoch ist das garnicht seine eigentliche Heimat. Die Herkunftsorte sind Asien, Europa, Süd-Amerika und Afrika. Ich kann mich erinnern auch in Sardinien schon frei lebende Flamingos in den Salzlagunen gesehen zu haben. Ein herrlicher Anblick ist diese rosa Vogel-Kolonie auf jeden Fall. 


Nicht nur in Miami in Florida rosa Gefieder auch hier
Wie rosa Zuckerwatte: Die Flamingos, derzeit das Trend-Motiv der Modebranche



Online zu bestellen:

*WERBUNG* Amazon-Partnerverlinkungen


Pritty pink Flamingo-Fieber

Auch bei der Gartendeko hat der Hype um den Flamingo längst Einzug gehalte. Von pinkfarbenen Plastikflamingos, über Modelle aus Metall bis hin zum schwimmenden rosaroten Riesen-Exemplar für den Gartenteich gibt es alles was das Flamingo-Freunde-Herz begeht.


Und noch mehr gefiederte Freunde

In den verschiedene Volieren finden sich exotische Vögel, darunter auch welche mit Namen, die ich noch nie gehört habe. Auch sollen manche Gattungen vom Aussterben bedroht sein, die hier noch ihr zu Hause haben.  Die Papageien jedenfalls waren sehr zutraulich und eine große Freude für alle Umherstehenden. 



Vogelvoiliere Luisenpark Mannheim
In der Vogelvoliere: Handzahme Papageien und viel exotisches Federvieh




Der Schnullerbaum - schonmal davon gehört?

Aus der Ferne vermutet man zunächst einen bunt geschmückten Ostereierbaum. Es steckt aber  vielmehr dahinter als nur eigenwillige Deko. Der Baum ist eine Stätte, an der Kleinkinder ihre Schnuller an die Schnullerfee abgeben. Wegen späterer Zahnstellungsprobleme sollen die Kleinen den Schnuller ja nicht übermäßig lange verwenden. Aber der Nuggi wird schnell zur  liebgewonnenen Gewohnheit und die Kinder tun sich schwer mit dem Abschied nehmen. Ursprünglich aus Dänemark stammt die Tradition, den Schnuller über ebendiesen Schnullerbaum an die Schnullerfee zu übergeben. Diese kleine Zeremonie  soll den Abschied leichter fallen lassen.

 

Dänschier brauch - Tradition - Nuggi abgeben
Ausgenuggelt: Unmengen von einst heißgeliebten Nuggelteilen baumeln hier gemeinsam rum

 

 

Immer was los im Luisenpark

Neben vielen wechselnden Ausstellungen gibt es auch eine ganze Reihe von festen Programmpunkten, die Jahr für Jahr viele Besucher anziehen. So z.B. die Winterlichter-Zeit, die Schneeglöckchentage, das kulturelle Programm auf der Seebühne, Parkfeste, Märkte und Gottesdienste. Der Luisenpark hat zu jeder Jahreszeit was zu bieten und natürlich gibt es auch genügend Skulpturen, Kunst und Gartendeko, um sich diesbezüglich inspirieren zu lassen.



Gartenstecker, Skulpturen, Kunst und Dekoration
Auch Gartendekoration aus den unterschiedlichsten Materialen gibt es zu entdecken




Inspiration und Anregung für Gartendeko-Freunde
Inspiration und Anregung: Im Pflanzenschauhaus wird immer wieder neu dekoriert



Sag es gerne weiter

Hat Dir der Blogbeitrag über den Luisenpark gefallen? Dann magst Du vielleicht meine Arbeit unsterstützen, indem Du diesen Artikel in den sozialen Netzwerken teilst? Das wäre super lieb und ich bedanke mich schon jetzt ganz herzlich. Weitere solcher Beiträge findest Du übrigens im Inhaltsverzeichnis des Gartendeko-Blogs unter der Rubrik Ausflugsziele für Gartenfreunde.