Mittwoch, 22. November 2017

Laternendeko

Laternen Lichter dekorieren

Stalllampen mal anders

Laternen mit besinnlichem Kerzenlicht sind ja an sich schon eine sehr schöne Dekoration und das nicht nur zur Weihnachtszeit. Nun geht es mir jedenfalls so, dass ich doch leider sehr oft einfach vergesse, die Kerzen in der Dämmerung anzuzünden. Wie viel praktischer ist da eine elektrische Lichterkette mit Zeitschaltuhr. Schon in den frühen Morgenstunden empfängt uns eine heimelige Beleuchtung, sie schaltet sich bei Tageslicht ab und fängt pünktlich zum Einbruch der Dunkelheit wieder an zu strahlen.

Lichterkette und Weihnachtsdeko in einer Laterne dekoriert
Stimmungsvolle elektrische Beleuchtung für eine Laterne

Es werde Licht

Ich finde es einfach sehr praktisch und hübsch, Laternen mit einer elektrischen Lichterkette auszustatten. Ich lege die Kette auf den Boden der Laterne und lasse das Steckerkabel heraushängen, um es später über eine Zeitschaltuhr an eine Steckdose anzuschließen. Nun befüllt man den Innenraum mit gesammelten Zapfen oder noch festlicher, mit glänzenden Christbaumkugeln.

Zeitschaltuhr für dekorierte Laternen
Das benötigte Material: Eine Laterne, Zapfen oder Baumkugeln und eine Lichterkette

Weihnachtsbaumkugeln

 Weihnachtliche Laternendeko

Aber auch ohne elektrisches Licht lässt sich eine Laterne noch anderweitig für Dekozwecke verwende,  als eine Art Mini-Gewächshaus. Alpenveilchen zum Beispiel sind in einer Laterne wie in einem Minitreibhaus länger geschützt und ganz nebenbei eine bezaubernde Dekoration.

Winterdekoration im Garten
Winterliche Dekoration mit Laternen