Freitag, 14. Oktober 2016

Es gibt auch hübsche Regentonnen

Nachlass für meine Leser,  wer schnell ist spart 30%

In unserer Gegend gibt es eine Fabrik die ausgediente Plastikfässer günstig abgibt. Das ist der Grund, warum rundum in den meisten Gärten diese blauen Dinger in's Auge stechen. Zugegeben sind die natürlich preiswert und obendrein sehr nützlich, aber wer auf einen optisch gestalteten Garten Wert legt, dem wird was Schöneres vorschweben. Hier und da gibt es auch gescheiterte Versuche, die blauen Tonnen mit Farbe aufzuhübschen, was leider mit der Zeit meist abblättert und enbenso unschön aussieht. Ich habe mich mal nach dekorativen und dauerhaft hübschen Regenwassertonnen umgesehen und möchte hier ein paar davon vorstellen.

Moderne Regentonne
Natürlich sollte auch die Regentonne, wie alle anderen Elemente im Garten, zum Stil des Hauses passen. Modern und mit Bepflanzung muss sich diese Regenwassersammelstelle nicht verstecken, sondern wird sogar zum richtig tollen Hingucker.

Rustikale Regentonne
Für einen Bauerngarten im Landhausstil finde ich die rustikale Lösung sehr hübsch. In Holz-, Stein- oder Terrakotta-Optik fügt sich der Regenwassertank recht harmonisch in's Bild.

Regenfass

Die Nützlichkeit der Wassertonnen ist unangefochten, ganz besonders für Liebhaber von Hortensien und anderen Moorbeetpflanzen, ist Regenwassernutzung von größter Bedeutung. Wer gerade ein dekoratives Regenfass sucht, für den habe ich eine Überraschung:

Die Firma Braun gewährt beim Einkauf in ihrem Regentonnenshop  einmalig einen Nachlass von 30% für eine/n Leser/in des Gartendeko-Blogs. Bei Interesse schreibt bitte eine Mail an Landhausidyll@aol.com, um den Gutscheincode zu erhalten. Sobald der Code eingelöst wurde, werde ich das hier bekannt geben.

NACHTRAG:  
Der Code ist inzwischen von einem Leser angefordert worden und nicht mehr verfügbar!

Wassersammelbehälter Regenfass



Fotos: Regentonnenshop.de