Freitag, 20. Januar 2017

Hol das Frühjahr in den Garten!


Erste Frühlingsboten

Heute ist wieder so ein richtig kalter und ungemütlicher Wintertag an dem man eigentlich überhaupt gar keine Lust hat das Haus zu verlassen. Und genau an solchen Tagen lasse ich mir gern etwas einfallen um die triste kalte Stimmung draußen im winterlichen Garten etwas aufzumuntern.
Frische Frühjahrsblumen tun dabei Wunder, also bin ich direkt mal zum nächsten Baumarkt spaziert und habe mir ein paar hübsche Primeln und Hyazinthen und etwas Dekomaterial besorgt. Als Dekomaterialien eignen sich dafür besonders hübsche Weck- und Einmachgläser sowie Dekosteinchen oder Schleifchen. Auch alte Glasgefäße oder rustikale Töpfe, die sich in so manchen Kellern wiederfinden, eignen sich super dafür frischen Frühjahrswind eingehaucht zu bekommen.



Zwiebelblumen im Weckglas


So einfach geht's:
Frische Frühjahrsblumen wie beispielsweise Narzissen, Krokusse, Tulpen oder Schneeglöckchen einpflanzen und wenn gewünscht, vorher noch mit etwas Dekosand oder Steinchen befüllen. Am Ende kann man das Ganze dann auch noch mit Schleifenband oder hübschen Tonanhängern verzieren. Und schon kommt einem das Frühjahr gleich schon wieder ein bisschen näher vor! Die Materialien sowie die frischen Blumen findet ihr bei Hellweg, entweder online oder direkt vor Ort.
Viel Spaß beim Selbermachen!


Hol dir den Frühling

Primel im Weckglas