Samstag, 14. März 2015

Birkenreissig-Kranz

Deko-Ideen aus Weide habe ich ja bereits vorgestellt, noch einfacher in der Verarbeitung
ist Birkenreissig. Es lassen sich sehr schön Kränze oder Osternestchen daraus fertigen.

Birkenreissig Kränze Selbermachen






























 

Zunächst fixiert man 2 -3 der leicht biegsamen Birkenäste in gewünschter Größe
mit etwas Draht und umwickelt dann das Ganze so lange bis ein ansehnlicher Kranz
entstanden ist. Die Endstücke jeweils in das Wickelwerk stecken und zum Schluss
herausragende Zweige die störend wirken, mit der Gartenschere beschneiden.

Kranz aus Birkenreissig
































Wer ein Osternestchen herstellen will, macht den Kranz etwas kleiner und befestigt
im Inneren ein Stück Hasendraht, das dann mit Moos ausgpolstert werden kann.

http://www.landhausidyll-gartenkeramik.de/online-shop/ostern/






























 

Dieses Nest ist allerdings aus Weide gefertigt, Birke lässt sich eigentlich noch besser
verarbeiten. Keramikeier gibt es im Online-Shop von Landhausidyll-Gartenkeramik
und wer sich die Nestchen nicht zutraut, es gibt dort auch welche zu Kaufen.