Freitag, 5. Juli 2013

Impressionen vom Tag der offenen Höfe

































Bei herrlichem Sonnenschein öffneten am Sonntag den 30. Juni 2013 viele Gärten und Höfe im Groß Umstädter Ortsteil Richen ihr Tore. Was sonst hinter Mauern und Hecken verborgen liegt, konnte an diesem Tag in Augenschein genommen werden. Die Garten- und Hofbesitzer haben sich viel Mühe gemacht, ihre Anwesen hübsch herausgeputzt und auch kulinarisch wollte man den Besuchern etwas bieten. Es gab  Wildkräuterbrot, Hugo, Holunderblütensirup, Kaffe und Kuchen,  Kochkäse und einiges mehr. 

 














 

 
In einem wunderschönen Garten mit vielen Rosen, etlichen Sandsteinmauern, aufwendig geklinkerten Wegen und viel schöner Keramikdekoration durfte ich meine Zaunhocker anbieten. 




















Die Zauntiere waren auf einem Weidezaun dekoriert und haben, wie ich finde, sehr gut ins ländliche Gesamtbild gepaßt. 


































Die Besucherzahl übertraf alle Erwartungen, ein rundum gelungener Tag mit vielen netten Zusammentreffen, interessanten Gesprächen und viel Spaß.
Einige der überaus zahlreichen wundervollen Deko-Ideen habe ich für meine Blog-Leser in Bildern festgehalten.  


















 



So viele liebevoll dekorierte Details ... dass man aus dem Schauen und Staunen gar nicht mehr heraus kommt.





 












Weitere Infos zur Veranstaltung: http://www.richen.eu/